Bayerische Master-Runde Saison 2014

1. Wettkampftag gegen 1. AC Bayreuth
Neue Bestleistung reicht den AC-Gewichthebern nicht zum Sieg

SCHWEINFURT Die 1. Begegnung der Bayerischen Master-Runde 2014 im Gewichtheben fand in der AC-Halle am Bergl statt. Zu Gast war die Mannschaft des 1. AC Bayreuth.

Das Schweinfurter Team zeigte vor heimischer Kulisse tolle Leistungen und konnte mit 1.167,94 den bisherigen Mannschafts-Rekord aus dem Jahr 2012 gleich um 12,74 Punkte verbessern.

Auch die Mannschaft des 1. AC Bayreuth zeigte sich stark und war mit einer Leistung von 1.230,88 Punkten nicht zu schlagen.

Die meisten Punkte des Tages sammelte Jürgen Wunderlich (1. AC Bayreuth) mit 327,56 Punkten. Als einziger Schweinfurter knackte Thomas Walz die 300-Punkte-Marke und steuerte 309,03 Punkte zur Team-Wertung bei.




Ergebnisse:
(in der Reihenfolge: Name, Jahrgang (Melzer-Faktor), Körpergewicht kg (Sinclair-Faktor), Reißen kg, Stoßen kg, Zweikampf kg, Punkte)

AC 82 Schweinfurt:
Thomas Walz
1961
(1,2930)
|
85,0
(1,1950)
|
85
|
115
|
200
|
309,03
Ulrike Zehner
1977
(1,1000)
|
51,8
(1,6626)
|
47
|
58
|
105
|
288,05
Wolfgang Balling
1956
(1,4490)
|
86,0
(1,1882)
|
75
|
92
|
167
|
287,52
Uwe Dalibor
1967
(1,2170)
|
95,0
(1,1357)
|
95
|
110
|
205
|
283,34
Gesamtpunkte
1.167,94